top of page
  • AutorenbildChristina de Jong

Über 150 Bloom-Absolventen in Sicht!


Unsere Freesien und Glockenblumen blühen prächtig!

Unsere Lernenden, darunter 18 Jugendliche, sind fleißig beim Tastaturschreiben und der Verwendung von MS Office-Anwendungen. Freiwillige unterrichten HTML, JavaScript und gesprochenes Englisch. Unsere Trainer unterstützen jeden Lernenden individuell und freuen sich an ihrer Arbeit.

Im Dezember werden die aktuell 77 Lernenden den 77, die bisher ihren Abschluss gemacht haben, beitreten.

Nächsten Monat werden 18 Lernende ein Praktikum bei einem von uns (Basis) produzierten Kurzfilm absolvieren! Wir können es kaum erwarten, virtuelle und persönliche Vorführungen zu planen, wenn er fertig ist! In der Zwischenzeit könnt ihr im November unseren Instagram-Kanal besuchen, um Fotos und Videos aus der faszinierenden Welt des Filmemachens zu sehen (besonders in der dritten Woche).

Gestern haben wir einige Statistiken in einem Förderantrag geteilt; vielleicht interessiert sie euch auch...

Ehemalige Teilnehmerinnen haben Jobs in Callcentern, Schulen und NGOs gefunden. Einige setzen ihre Ausbildung fort. Ein kleiner Teil der Frauen arbeitet weiterhin als Hausmädchen oder Reinigungskräfte, da die Anforderungen zu Hause es ihnen derzeit schwer machen, in Vollzeit zu arbeiten.

Von den bisherigen 77 Absolventen...

  • 18% haben bessere Arbeitsplätze gefunden

  • 17% setzen ihre Studien fort

  • 16% suchen nach Arbeit

  • 12% arbeiten als Hausmädchen/Reinigungskräfte

  • 2% können aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten

  • 1% hat keine Arbeitserlaubnis

HINWEIS: Das, was diejenigen, die als Hausmädchen/Reinigungskräfte arbeiten, gelernt haben, ist nicht verloren! Sie können ihr Wissen mit ihren Familien teilen, insbesondere mit Kindern, und es werden sich sicherlich neue Qualifikations- und Arbeitsmöglichkeiten ergeben.


Zusammen mit unserem Partner Family Development Services prüfen wir die Möglichkeit, mit einer anderen NGO zusammenzuarbeiten, die sich auf die Vermittlung von neu qualifizierten jungen Erwachsenen und Erwachsenen in Arbeitsplätze spezialisiert hat. Nähere Informationen dazu gibt es nächsten Monat.


Eure Unterstützung macht wirklich einen großen Unterschied für Jugendliche und junge Frauen, die am oder unterhalb der Armutsgrenze leben. Vielen Dank!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page